Fünf Freunde 2

Ein verschwundener Smaragd, ein rätselhaftes Moor und ein mysteriöser Wanderzirkus: George, Julian, Dick, Anne und Timmy, der Hund, sind einem neuem Geheimnis auf der Spur.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, die Taschen sind gepackt – George, Julian, Dick, Anne  und Timmy brechen auf zu einer Fahrradtour ins sagenumwobene Katzenmoor. Angekommen am Zeltplatz berichtet Dick, was es mit diesem Moor auf sich hat: Die „Schwarze Katze“ soll im 19. Jahrhundert den größten Smaragd der Welt, das „Grüne Auge“, vor Dieben gerettet und hier versteckt haben, wo ihn bis heute niemand gefunden hat.

Die Fünf Freunde wären nicht die Fünf Freunde, wenn sie nicht gleich ein Abenteuer wittern würden. Und das tritt auch prompt ein, als sie den gleichaltrigen Hardy treffen. Auf einer Probefahrt mit dessen Quad wird Dick mit Hardy verwechselt – und von zwei Gangstern und entführt! Mit Hardys Hilfe nehmen George, Julian, Anne und Timmy die Verfolgung auf. Die Spur führt sie zu einem geheimnisumwitterten Wanderzirkus und einer mysteriösen, mittelalterlichen Burg namens „Eulennest“, in der Dick versteckt gehalten wird. Hier erfahren die Fünf Freunde, was der Anführer der Verbrecher in Wahrheit im Schilde führt. Ein abenteuerlicher Wettlauf in die mystischen Höhlen am Gaffensteinfelsen beginnt…

(c) film-zeit.de

Impressum | Datenschutz | Sitemap
(c) dieser Page liegt bei Emma (c) der Fotos liegt bei den jeweiligen Fotografen